Zertifiziert

ISO 9001:2015

+49 8136 46999-0

Schutzabdeckungen Baustelle

Fenster, Böden und Wände bei Renovierungen und Neubauten schützen

Wie lassen sich empfindliche Flächen bei Sanierungen, Renovierungen oder auch Neubauten sicher und effektiv schützen? Folien und Bodenvliese sind billig und leicht anzubringen, bieten aber oft keinen dauerhaften Schutz.

Aus diesem Grund nutzen immer mehr Firmen für den Schutz von Böden, Fenstern und Wänden PP-Hohlkammerplatten. Diese Platten sind deutlich stabiler und haltbarer als Folien und Vliese. Gerade bei Sanierungen, Renovierungen und Umbauten im Bestand können sie Böden, Fenster, Türen, Wände und Treppen sehr effektiv schützen.

  • Schnelleres Verlegen und Verkleben
  • Sicherer Schutz gegen mechanische Belastung und Flüssigkeiten
  • Länger haltbar als Folien
  • Weniger Unfallgefahr durch Falten und andere Stolperfallen
  • Recyclingfähig

Fenster auf Baustellen schützen

PP-Platten zum Schutz von Fenstern auf Baustellen lassen sich schnell montieren und bieten Schutz vor Schlägen und Farb/Mörtelspritzern. Nähere Informationen finden Sie hier

Wände auf Baustellen vor Farbe und Kratzern schützen

Wände auf Baustellen schützen

Schutz von Wänden vor Schrammen, Kratzern, Löchern sowie Farb- und Mörtelspritzern. Schnell montiert, stabil und recyclingfähig. Weitere Informationen finden Sie hier

Türen auf Baustellen schützen

Hohe Einsparpotentiale durch die Möglichkeit, Türen früher einzubauen und dabei sicher zu schützen. Weitere Informationen finden Sie hier

Parkett Böden auf Baustellen schützen mit PP-Platten schnelle Verlegung 2

Böden auf Baustellen schützen

Mit PP-Platten lassen sich Parkettböden und andere Bodenbeläge bei Sanierungen, Renovierungen und Umbauten zuverlässig schützen. Weitere Informationen finden Sie hier

Wie lassen sich Fenster, Wände, Böden und andere empfindliche Oberflächen auf Baustellen schützen?

Eine kleine Unachtsamkeit, ein heruntergefallenes Werkzeug, ein kleines Anecken mit einem sperrigen Bauteil: Schäden an empfindlichen Bauteilen und Oberflächen, z.B. Fenstern oder Böden gehören auf vielen Baustellen leider zum Alltag.

Die Folge: erstens oft langwierige Streitereien zwischen Auftraggeber und Handwerksunternehmen, wer in welcher Form für den Schaden aufkommt, schlechte Stimmung zwischen den Projektbeteiligten, im Ernstfall ein Prozess.

Die Lösung: gefährdete Bereiche wie Fenster, Türen, empfindliche Böden oder Objekte mit PP-Platten schützen. Ob als flächige Abdeckung oder als Einhausung, Platten aus Polypropylen bieten in vielen Bereichen den geeigneten Schutz auf der Baustelle.

Welche Schutzwirkung bieten PP-Platten auf Baustellen?

Mechanischer Schutz: Sicherheit gegen stumpfe und spitze Schläge

Schutz von Nässe / Flüssigkeiten: Schutz vor Farbspritzern, Feuchtigkeit oder Nässe und den meisten Chemikalien