Zertifiziert

ISO 9001:2015

+49 8136 46999-0

Fenster auf Baustellen schützen

Wie lassen sich Fenster auf der Baustelle schützen?

Fenster und Glasscheiben gehören auf der Baustelle zu den gefährdeten Bereichen. Schnell ist beim Innenausbau, bei der Installation oder bei Malerarbeiten ein Kratzer oder eine Abschlagung passiert, oft geht auch eine Scheibe zu Bruch oder die Lackierung eines Rahmens wird beschädigt. Eine Schutzabdeckung aus PP-Platte lässt sich schnell montieren und demontieren und bietet Schutz vor Farbe, Schlägen und anderen Gefahren.

Schutz von Fenstern und Fassadenelementen aus transluzenten PP-Platten:

  • Lichtdurchlässig
  • Lang haltbar (ggf über ein Jahr)
  • stabiler und länger haltbar als Folien
PP-Platten können auf unserer Sägeanlage auf alle erwünschten Maße geschnitten werden

Maßgenauer Zuschnitt

Die Platten können auf Wunsch schon auf die passenden Maße vorgeschnitten geliefert werden. Alternativ lassen sich Platten auch direkt vor Ort mit einem Cuttermesser oder einer Schere auf das passende Maß schneiden.

Schnelle Befestigung

Auf Maß zugeschnittene Polypropylenplatten lassen sich mit aufklebbaren Montagepins auf Glasscheiben und den meisten glatten Oberflächen befestigen* (eine detaillierte Anleitung finden Sie unten auf dieser Seite) . Sie zu montieren erfordert pro Fenster nur wenige Sekunden, das Entfernen ebenso. Gerade bei größeren Objekten lässt sich so viel Arbeitszeit einsparen.
Bitte prüfen Sie in jedem Fall die Verträglichkeit der Klebstoffe bei lackierten, galvanisierten oder pulverbeschichteten Oberflächen und bei Kunststoffoberflächen.

Welche Platten eignen sich für den Schutz von Fenstern auf der Baustelle

Für den Schutz von Fenstern eignen sich am besten die lichtdurchlässigen „naturfarbenen“ Stegplatten, die bei sehr guter Schutzwirkung einen großen Teil des Tageslichts durchlassen. Die Platten sind in 2 und 3 mm Stärke verfügbar.

Für noch höhere Schutzansprüche können auch Platten bis 5 mm Stärke verwendet werden. Wenn Sie Fragen zur Schutzwirkung oder anderen Details haben rufen Sie uns gerne unter +49 8136 46999-0 an oder senden Sie eine Mail an mailto:info@ppplatten.de.

Wie kann man Schutzplatten aus PP auf Fenstern anbringen?

Um die Schutzplatten an den Fenstern zu befestigen gibt es mehrere Möglichkeiten. Prinzipiell können die Platten mit Klebeband fixiert werden, was allerdings einiges an Montagezeit erfordert. Einfachen und schneller geht die Montage mittels aufklebbarer Pins. Hier eine kurze Anleitung.

Montagehilfe für Schutzplatten für Fenster auf Baustellen Glass-Pin Montageschritt 1 Klebefläche reinigen

Schritt 1: Klebefläche reinigen

Klebeflächen auf dem Fenster oder anderen glatten Oberflächen müssen staub- und fettfrei sein. Nach der Reinigung unbedingt abwarten, bis die Reinignungflüssigkeiten verdampft / verflogen sind, da sonst keine sichere Klebewirkung gewährleistet werden kann.

Montagehilfe für Schutzplatten für Fenster auf Baustellen Glass-Pin Montageschritt 2 Klebepatch anbringen

Schritt 2: Unterlege- Klebepatch oder -band aufbringen

Um sicherzustellen, dass sich die Pins nach der Bauphase wieder leicht und rückstandsfrei entfernen lassen muß ein passendes Unterlege-Klebepatch angebracht werden. Die Ablösbarkeit des Patches muss für den konkreten Anwendungsfall vorher getestet werden (Art der Oberfläche, Dauer der Anbringung, Exposition).

Montagehilfe für Schutzplatten für Fenster auf Baustellen Glass-Pin Montageschritt 3 Pin aufkleben

Schritt 3: Pin aufkleben

Auf das Klebepatch oder Unterlegeband wird dann der Glaspin aufgeklebt. Die Glaspins nicht direkt auf Fenster oder Rahmen aufzukleben, da der Kleber auf den Pins sehr stark abbindet und schon nach kurzer Zeit nicht mehr rückstandsfrei ablösbar ist.

Montagehilfe für Schutzplatten für Fenster auf Baustellen Glass-Pin Montageschritt 4 PP-Stegplatte aufstecken

Schritt 4: Platte aufstecken

Die Platten können direkt auf die Glaspins aufgesteckt werden. Um eine gute Positionierung zu gewährleisten ist es bei größeren Platten sinnvoll, zu zweit zu arbeiten. Die Platten können auf Wunsch bei uns auf die passenden Maße vorgeschnitten werden. Alternativ ist es auch möglich, die Platten direkt vor Ort mit einem Cuttermesser zuzuschneiden.

Montagehilfe für Schutzplatten für Fenster auf Baustellen Glass-Pin Montageschritt 5 Sicherungsscheibe aufstecken

Schritt 5: Sicherungsscheiben aufstecken

Um die Platten zu sichern wird anschließend auf den Glaspin eine selbstverriegelnde Sicherungsscheibe aufgesteckt.

Montagehilfe für Schutzplatten für Fenster auf Baustellen Glass-Pin Montageschritt 6 Schutzkappe aufstecken

Schritt 6: Schutzkappe anbringen

Anschließend kann auf den Pin noch eine Schutzkappe aus Kunstsoff aufgesteckt werden, um Verletzungen vorzubeugen.

Montagehilfe für Schutzplatten für Fenster auf Baustellen Glass-Pin nicht direkt aufkleben klein

Achtung! Nie ohne Unterlegepatch!

Die Pins nie direkt auf Fenster oder Rahmen kleben!
Immer vorher ein wieder ablösbares Unterlegepatch oder Klebeband anbringen!
Der Kleber direkt auf den Pins bindet sehr stark und lässt sich schon nach kurzer Zeit nicht mehr rückstandsfrei ablösen!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner