Zertifiziert

ISO 9001:2015

+49 8136 46999-0

Wände auf Baustellen schützen

Wie lassen sich Wände auf der Baustelle schützen?

Fertig verputze und gestrichene Wände, Stuckarbeiten odergestaltete Wände sicher schützen:  Wandschutz (Mauerschutz) aus PP-Platten lässt sich schnell anbringen und schützt zuverlässig vor Kratzern, Abschlagungen und Farbspritzern. Die Platten sind recyclingfähig und müssen nach dem Einsatz nicht kostspielig entsorgt werden.

Maßgenauer Zuschnitt

Wände und Mauern lassen sich mit PP-Platten einfach und effektiv verkleiden. Die Platten können auf Maß zugeschnitten geliefert werden. Alternativ lassen sich Platten bis zu einer Stärke von 3mm auch direkt vor Ort mit einem Cuttermesser oder einer Schere auf die passenden Maße schneiden.

Schnelle Befestigung

Passend zugeschnittene Polypropylenplatten lassen sich als Wandschutz leicht montieren oder fixieren. Ob einfach eingeklemmt oder mit Kreppband oder Klebeband – die Platten sind schnell angebracht und ebenso schnell wieder demontiert.

Welche Platten eignen sich für den Schutz von Wänden und Oberflächen auf der Baustelle?

Für den Schutz von Wänden eignen sich am besten weiße oder naturfarbene (transluzente) Stegplatten. Die Platten sind in 2 und 3 mm Stärke verfügbar und bieten bereits eine sehr gute Schutzwirkung.

Für noch höhere Schutzansprüche, z.B. auch für Böden können auch Platten bis 5 mm Stärke verwendet werden. Wenn Sie Fragen zur Schutzwirkung oder anderen Details haben rufen Sie uns gerne unter +49 8136 46999-0 an oder senden Sie eine Mail an mailto:info@ppplatten.de.

Was passiert nach dem Einsatz auf der Baustelle mit den Platten?

Nachdem die Arbeiten beendet sind, lassen sich PP-Platten leicht und schnell entfernen. Die Platten können entweder für den Einsatz auf anderen Baustellen eingelagert oder entsorgt werden.

Da sortenreinen PP sich gut für das Recycling eignet (die empfohlenen naturfarbenen / transluzenten Platten im Besonderen, da sie keinen Farbstoff enthalten), können die Platten nach dem Einsatz wieder als Wertstoff verkauft werden. Auch leicht verschmutzte Platten können geschreddert und recycelt werden.